Touristische Ziele

Das Hotel & Motorrest V Údolí Zlatého potoka liegt ideal in Reichweite von zahlreichen touristischen Zielen. Wir möchten Ihnen gerne einige ausgewählte Ziele vorstellen.

Stadt Blšany (Flöhau)

Stadt Blšany (Flöhau) Die erste Erwähnung von Blšany (Flöhau) stammt aus dem Jahre 1238. Die Gemeinde wurde als Eigentum des Klosters des Sankt Georgs in der Pragerburg aufgeführt. In der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts ging Flöhau in das Eigentum des Pragersterzbistums über. Zu Begin des 16. Jahrhunderts wurde die Gemeinde ein Bestandteil des Eigentums des Hauses Lobkoviců (Lobkowitz) und wurde zur Stadt mit eigenem Wappen und Siegel erhoben. Im Jahr 1541 erhielt die Stadt wichtige Privilegien – das Recht auf ein eigenes Gericht, die Genehmigung zur Bierbrauung, die Erlaubnis zur Zollentnahme, zum Handeln mit Salz und das Recht zur Veranstaltung von Jahrmärkten. Ab dem 17. Jahrhundert wechselte die Gemeinde Ihre Eigentümer (Kolovratové (Kolowrat), Graf aus Baden-Baden). Der letzte Eigentümer waren die Černínové. In der Umgebung von Blšany befindet sich ein breites Netz von Fahrradrouten. Erwähnenswert ist auch, dass die Stadt Blšany mehrere Jahre durch ein Team in der ersten Tschechischen Fußballliga vertreten war. Foto Quelle: Web www.blsany.cz

www.blsany.cz/fotogalerie/

Gemeinde Siřem (2 km)

Gemeinde Siřem Diese Gemeinde wurde durch die Sommerbesuche des Schriftstellers Franz Kafka und seiner Schwester Otýlie bekannt. Beide entspannten sich in der Sommerwohnung der Familie Heřmany. Franz Kafka schrieb hier seinen berühmten Roman „Das Schloss“ (Zámek). Foto Quelle: Web www.blsany.cz

Schillerova rozhledna (Schillers Aussichtsturm) (5 km)

Schillerova rozhledna (Schillers Aussichtsturm) Befindet sich über der Gemeinde Kryry und wurde auf dem ehemaligen Standort der Burg Kozihrady in den Jahren 1905 – 1906 erbaut. Im Jahre 1905 wurde das 100. Jubiläum des deutschen Dichters Friedrich Schiller gefeiert. Der Aussichtsturm trägt nun seinen Namen, da sein Denkmal im Erdgeschoss des Aussichtsturmes platziert werden sollte. Den Ausbau leitete ein örtlicher Verschönerungsverein ein, der durch einen Verein von in Kryry geborenen Wienern unterstützt wurde. Foto Quelle: Web www.kryry.cz

www.kryry.cz/rozhledna/
www.e-region.cz/podboransko/schillerova-rozhledna.aspx

Staatsschloss Krásný Dvůr (Schönhof) (8 km)

Staatsschloss Krásný Dvůr (Schönhof) Das sorgfältig gepflegte Schloss, dass von einem französischen Garten und einem weitreichendem englischen Park mit vielen romantischen Bauten umgeben wird, liegt am Rande der Gemeinde Krásný Dvůr unweit von Blšany (Flöhau). Im Park können Sie zahlreiche Naturschönheiten bewundern, welche vor allem durch große Laubbäume geprägt werden – hier befindet sich auch die älteste tschechische Eiche. Ihr Alter wird auf eintausend Jahre geschätzt. Im Schloss hausten viele berühmte Persönlichkeiten, wie zum Beispiel J.W. Goethe, Fürst Metternich oder Josef Dobrovský. Die Černín besaßen Krásný Dvůr bis zur deutschen Okkupation. Im Jahre 1945 ging das Schloss in den Staatsbesitz über. Heutzutage bietet das Schloss eine Ausstellung von zeitgemäß eingerichteten Räumlichkeiten mit der damaligen Ausstattung und Sammlungen von Glas, Uhren, Gemälden und weiterer Kunstgegenstände. Bedeutsam ist auch seine Bibliothek, in der die Sammlungen der umliegenden Schlösser gelagert wurden (Petrohrad, Chýše, Hartenberg, Slabce). Sehenswert ist auch die barocke Bildersammlung von 42 Hundeporträts des Malers P. V. Berger. Das Schloss und der Park Krásný Dvůr haben auch ihre Beliebtheit bei den Filmemachern gefunden. Hier wurden zum Beispiel die tschechischen Filme „Konec starých časů“ oder „Jak básníkům chutná život“ und eine Reihe von Märchen gedreht. Foto Quelle: Web www.krasny-dvur.cz

www.krasny-dvur.cz

Gemeinde Jesenice (10 km)

Bietet Touristen eine große Anzahl an Teichen, weitgehende Wälder, die reich an Blaubeeren und Pilzen sind, und viele Fahrradrouten.

www.oujesenice.cz

Königliche Stadt Žatec (Saaz) (12 km)

Königliche Stadt Žatec (Saaz) Die Stadt Žatec (Saaz) bietet viele kulturelle Möglichkeiten – zum Beispiel das Stadttheater, Kino, Freiluftkino, Hopfenmuseum, historische Brauerei, Rathaus, Synagoge, Stadtmauern, Dom der Mariahimmelfahrt, der Zivilflughafen in Žatec verleiht Eigentümern einer gültigen Fluglizenz Flugzeuge. Foto Quelle: Web http://mesto-zatec.cz

www.muzeum.chmelarstvi.cz
www.chrampiva.cz

Stausee Nechranická přehrada (22 km)

Stausee Nechranická přehrada Der Stausee Nechranická přehrada bietet eine reiche Auswahl an Wassersportarten, vor allem Liebhabern von Windsurfing, Wasserski, Schwimmen und weiterer Sportarten. Foto Quelle: Web http://nechranice.cz

http://www.nechranice.cz

Schloss Valeč (Waltsch) (24 km)

Schloss Valeč (Waltsch) Die Dominante der Gemeinde Valeč ist zweifellos das Schloss, an dessen Stelle ehemals eine gotische Burg stand, welche später im Renaissancestil umgebaut wurde. Foto Quelle: © J. Holpuch

http://www.hrady.cz/index.php?OID=831

Schloss und Schlossbrauerei Chyše (27 km)

Schloss Chyše Eine ehemalige Burg aus dem 13. Jahrhundert, welche im 18. Jahrhundert im Barockstil umgebaut wurde. Gleichzeitig ging sie in den Besitz des Grafen Lažanského z Bokové über, bis sie im Jahre 1945 verstaatlicht wurde. Folgend wurde sie bis zum Jahr 1996 von verschiedenen Staatsorganisationen verwüstet, bevor sie vom Herrn Ing. Vladimír Lažanský zurückgekauft wurde. Seitdem werden das Schloss und die anliegende Schlossbrauerei rekonstruiert. Foto Quelle: © J. Holpuch

http://www.chyse.com/mapa.aspx

Königliche Stadt Kadaň (Kaaden) (27 km)

Königliche Stadt Kadaň (Kaaden) Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört die Burg, die sich auf einem Felsen über dem Fluss Ohře (Eger) in die Höhe streckt. Des Weiteren können Sie hier ein Franziskanerkloster, die Kirche Povýšení sv. Kříže (Heilig-Kreuz-Erhöhung), das Rathaus mit einem unikaten Turm, die Henker-Gasse oder Reste der Stadtbefestigung bewundern. Foto Quelle: © Karel Vetrovec

http://www.mesto-kadan.cz

Königliche Brauerei Krušovice (Kruschowitz) (29 km)

Königliche Brauerei Krušovice (Kruschowitz) Wenn Sie eine der ältesten und bekanntesten Brauereien (gegründet in 1581) in Tschechien besuchen und den Besuch mit einer Verköstigung des örtlichen Bieres abrunden möchten, ist Krušovice genau das richtige Ausflugsziel für Sie! Foto Quelle: © ondramasar

http://www.virtualtravel.cz/kralovsky-pivovar-krusovice.html

Königliche Stadt Rakovník (Rakonitz) (32 km)

Königliche Stadt Rakovník (Rakonitz) Die Stadt liegt in einer gegliederten Landschaft mit einem überwältigenden Komplex den Křivoklát-Wäldern. Ihre erste Erwähnung liegt im Jahr 1252, Rudolf II. erteilte der Stadt Rakovník im Jahre 1588 den königlichen Status. Sie können hier folgende Sehenswürdigkeiten besuchen: die Kirche Nejsvětější Trojice (Dreifaltigkeitskirche) und den nahegelegenen Glockenturm, Brauerei, Synagoge, das Samson-Haus, den Rathausplatz mit dem barocken Rathaus, das Stadttor Vysoká brána, die Kirche sv. Bartoloměje (des heiligen Bartholomäus), das Pragertor und den jüdischen Friedhof. Foto Quelle: © http://www.mesto-rakovnik.cz

http://www.mesto-rakovnik.cz/fotogalerie/historicke-pamatky/

Schloss Klášterec nad Ohří (36 km)

Schloss Klášterec nad Ohří Die ersten Erwähnungen über das Schloss werden auf das Jahr 1590 datiert, als es durch den Umbau einer alten Festung entstehen hätte sollen. Es wurde mehrmals umgebaut, wobei es sein aktuelles pseudogotisches Aussehen bei der letzten Rekonstruktion im 19. Jahrhundert erhalten hat. Im anliegenden Park finden Sie seltene Hölzer von 220 Baumarten aus der ganzen Welt. Foto Quelle: © J. Holpuch

http://www.zamek-klasterec.cz

Region Lubenec, Manětín, Kralovice (23-40 km)

Kiefernpilz Die dichten und weitreichenden Wälder dieser Region erfreuen Sie nicht nur durch ihre Größe und Schönheit, sondern auch durch ihren Reichtum an Früchten und Pilzen. Kommen Sie zu einem Spaziergang und verlassen Sie die Wälder mit einem Korb voller Pilze! Foto Quelle: © http://www.lesni-plody.cz

Stadt Most (45 km)

Stadt Most Die Stadt Most wurde in den siebzigen Jahren neu erbaut, als die alte, historische Stadt mit vielen bedeutsamen historischen Bauten dem Braunkohleabbau weichen musste. Bekannt ist die Versetzung der gotischen Dekanatskirche der Maria Himmelfahrt um 840 m, welche dadurch zu einer Art Gedenkstätte der ehemaligen königlichen Stadt Most wurde. Eine weitere historische Sehenswürdigkeit ist die Burg Hněvín (Landeswarte), in welcher der Magister Edward Kelly gefangengehalten wurde. Dieser brach sich bei seinem Fluchversuch sein zweites, noch gesundes Bein. Er nahm sich danach das Leben, als er in der Burg verbleiben musste. Es wird gesagt, dass er die Burg und die Stadt Most mit einem Fluch belegte, dass sie von dem Erdboden verschwinden sollte, was sich später auch erfüllte. Weitere interessante Stellen sind: das Pferderennenareal Hippodrom, Autodrom, Aquadrom, Aerodrom, Golfareal, Planetarium, Sternwarte und die Burg. Foto Quelle: © Jiří Pail

http://www.mumost.cz

Königsburg Křivoklát (Pürglitz) (50 km)

Königsburg Křivoklát (Pürglitz) Die Burg steht auf einer steinigen Erhöhung über einem, durch den Bach Rakovník geformten Tal in einem stark bewaldeten Becken. Die Burg Křivoklát (Pürglitz) gehört zu den wichtigsten und ältesten Königsburgen in der Tschechischen Republik. Seine Gründung reicht in das 13. Jahrhundert, als mit ihrer Erbauung begonnen wurde. Es wird gesagt, dass es die kälteste Burg in Tschechien ist. Foto Quelle: © T. Forche

http://www.krivoklat.cz/

Kontakt

Hotel & Motorrest V Údolí Zlatého potoka
Sylva a František Kotíkovi
Náměstí 17
439 88 Blšany
Telefon:
Handy:
E-mail:
Web:
+420 415 212 616
+420 724 999 169
recepce@hotelblsany.cz
http://www.hotelblsany.cz

Öffnungszeit

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonntag:
10:00 – 22:00
10:00 – 22:00
10:00 – 22:00
10:00 – 22:00
10:00 – 23:00
10:00 – 23:00
11:00 – 21:00

Wetter


© 2009 Hotel & Motorrest V ÚDOLÍ ZLATÉHO POTOKA   |   created by LaPierre

Adresse:
Hotel & Motorrest V Údolí Zlatého potoka | Sylva a František Kotíkovi | Náměstí 17 | 439 88 Blšany
Telefon: +420 415 212 616 | Handy: +420 724 999 169 | E-mail: recepce@hotelblsany.cz | Web: http://www.hotelblsany.cz
Banner